Häufige Fragen zum Datenschutz bei Befragungen

Datenschutz und Anonymität sind ein zentraler Baustein unserer Befragungsplattform

Der Schutz von Daten hat bei Kultify oberste Priorität. Daher garantieren wir, dass Rückschlüsse auf die Antworten einzelner Teilnehmenden zu 100 % ausgeschlossen sind. Wir geben nur anonymisierte, statistische Zusammenfassungen der Ergebnisse für ganze Mitarbeitergruppen an unsere Kunden weiter.

Häufige Fragen zur Verarbeitung der einzelnen Antworten

Was passiert mit meinen Antworten?

Die Auswertung der Daten erfolgt durch Kultify. Für jede Auswertungseinheit werden Durchschnittswerte im Bericht angezeigt. Damit sind Einzelantworten in den Auswertungen nicht einsehbar. Sind zu wenig Antworten für eine Kennzahl vorhanden, wird kein Ergebnis angezeigt.

Wie werden meine Textantworten ausgewertet?

Die Textantworten werden ebenfalls erst ab einer gewissen Anzahl von Antworten pro Auswertungseinheit dargestellt. Zusätzlich werden die Textantworten nicht gruppiert angezeigt, um mögliche Rückschlüsse auf Einzelpersonen zu verhindern.

Warum erhalte ich einen individuellen Link per E-Mail?

Wird die Befragung per E-Mail durchgeführt, wird für alle Teilnehmenden ein individueller Link generiert. Dieser Link wird mit den Auswertungseinheiten (z.B. Abteilung) verknüpft. Damit können die Antworten bestimmten Auswertungseinheiten zugeordnet werden. Dabei gilt für jede Kennzahl pro Auswertungseinheit eine Datenschutzgrenze (siehe: “Was passiert mit meiner Antwort”).

Warum kann ich kein zweites Mal an der Befragung teilnehmen?

Beim Absenden der Befragung wird der Link als verwendet markiert. Dadurch wird vermieden, dass eine Person mehrfach an der Befragung teilnehmen kann.

Kann Kultify meine Antworten mir zuordnen?

Nein. Zugriffslink, Antworten und Teilnehmendeneinträge werden unabhängig voneinander in unserer Datenbank gespeichert. Daher ist eine direkte Zuordnung der Antworten zu einzelnen Personen nicht möglich.

Kann mein Unternehmen sehen, ob ich an einer Befragung teilgenommen habe?

Nein, dein Unternehmen kann nicht sehen, ob du an einer Befragung teilgenommen hast. Zusätzlich versenden wir Erinnerungen immer an alle Teilnehmenden, um Rückschlüsse auszuschließen.

Gibt Kultify Informationen über einzelne Antworten heraus?

Nein, wir geben keine Auskunft über einzelne Antworten heraus und geben auch keine Datensätze von einzelnen Teilnehmenden an dein Unternehmen weiter - auch nicht auf direkte Nachfrage! Dein Unternehmen kann diese Daten nirgends abrufen.

Häufige Fragen zum anonymen Rückfragemodus

Beim anonymen Rückfragemodus können Teilnehmende freiwillig eigene Kontaktdaten hinterlegen, um anonym auf Rückfragen antworten zu können. Zu keiner Zeit werden die Kontaktdaten angezeigt. Die Kommunikation zwischen den beiden Parteien läuft vollständig anonym und sicher über die Plattform von Kultify.

Funktionsweise der Rückfragen

  • Der Teilnehmende kann am Ende der Befragung freiwillig eine E-Mail Adresse angeben, wenn er/sie für die anonyme Rückfrage zur Verfügung stehen möchte.
  • Die innerhalb der Befragung freiwillig angegebene E-Mail Adresse wird bei Kultify intern mit dem Antwortdatensatz verknüpft.
  • Die E-Mail Adresse wird nicht in der Plattform angezeigt und auch nicht übertragen.
  • Jeder einzelne Textkommentar erhält eine randomisierte ID, die zur Identifizierung des Kommentars verwendet wird. Die Zuordnung der ID mit der E-Mail Adresse erfolgt im Backend und ist im Auswertungsportal nicht möglich.

Kann Kultify die E-Mail-Adresse mit der Antwort intern zusammenführen?

Ja, da ansonsten die Rückfragefunktion nicht umgesetzt werden kann. Diese Information wird zu keiner Zeit nach außen preisgegeben und ist ausschließlich für uns als Plattformbetreiber verfügbar.

Ist die E-Mail-Adresse in der Plattform ersichtlich?

Nein, die Zuordnung zwischen E-Mail Adresse und Antwort wird nicht veröffentlicht und ist nur intern für Kultify ersichtlich, um die Funktion für anonyme Rückfragen bereitzustellen.